Mittwoch, 18. Januar 2012

Dialampe Tutorial

Wenn man sich einmal mit Dias eindeckt vermehren sie sich heimlich. So scheint es. Ich habe auf jeden Fall noch jede Menge über gehabt. Da meine Kugellampe von Ikea letztens den Abgang von meinem Schreibtisch gemacht hat, hatte ich noch eine unten ziemlich breite Lampenfassung über. Was also tun. Ich kombinierte dass man die Dinge kombinieren könnte.

Wenn die Lampe aus ist, sieht sie aus wie ein Plattenbau. Aber auch Plattenbauten sehen mit erleuchteten Fenstern im Dunkeln hübsch aus.






Und so gehts:

Was man dafür braucht
:
Dias
Eine Lampenfassung
Modelliermasse (meine ist von Nanunana, lufttrocknend)
Pattex
Heißkleber

Schritt 1
Man modelliere eine Runde, flache Platte um die Fassung herum, sodass sie die Fassung komplett einschließt

Schritt 2
Jeweils an den Seiten der Dias Pattex auftragern, kurz antrocknen lassen und zusammenfügen, sodass ein langer Diastreifen entsteht. Dann die Enden der Diastreifen zusammenkleben, sodass ein Diaring das Endprodukt ist. Ich habe immer erst zweierpärchen gebildet und diese dann zu viererpärchen zusammengeklebt usw.


Schritt 3
Den ersten Diaring in die noch feuchte Modelliermasse des Lampenbodens drücken. Das bildet die Grundlage der Lampe

 Schritt 4
Die Ringe aufeinander setzen und
Heißkleber fixieren. Einer nach dem anderen.

Schritt 5
Anmachen und freuen.



Kommentare:

  1. Woher haste'n du deine Polaroids? Aus eigenem Besitz oder irgendwo gekauft?

    AntwortenLöschen
  2. In Hamburg gibt es ein kleines Kaufhaus, das kleinste Kaufhaus Hamburgs heißt es, dass Dinge aus aufgelösten Haushalten verkauft. Also meist aus Haushalten verstorbener älterer Menschen. Dort kann man alles mögliche kaufen, unter anderem auch diese Dias. Und da hab ich zugeschlagen.

    AntwortenLöschen
  3. Noch eine tolle Idee für Dias. Gefällt mir auch :)
    Jetzt habe ich die Qual der Wahl, mit welchem Projekt ich beginne xD

    AntwortenLöschen
  4. Hab jetzt auch welche bei eBay gefunden, obwohl das bestimmt nicht soo die Schnäppchen sind. Aber hier zu kaufen kriegt man - meines Wissens nach - keine Dias mehr. :/

    Aber ich hab doch schon diesen Monat soo viel Geld ausgegeben für Bastelkram... aber jetzt reizt mich's doch. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm schau doch mal auf Flohmärkten, da könnte man fündig werden.
      Falls das nichts wird, kann ich dir auch immer noch hier welche besorgen, du überweist mir das Geld und ich schick sie dir zu.

      Löschen
  5. Oh, das is cool. Danke. :D
    Aber ich verschieb den Kauf erstmal auf nächsten Monat... die Vernunft hat gesiegt!

    AntwortenLöschen
  6. Du, meine Liebe , bist heute meine Heldin für diese wundervolle Bastelidee. :)

    AntwortenLöschen
  7. Noch so eine geniale Idee. Gefällt mir sogar viel besser als die Dia-Licherkette.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht bestimmt auch gut mit Filmstreifen =)

      Löschen
  8. Wow, die sieht ja klasse aus! Bin gerade durch Zufall über den Blog gestolpert, die Ideen sind wirklich toll!

    Ich habe noch ein paar alte Kino-Filmrollen, mit denen ich nichts anzufangen weiß... Vielleicht hast Du Tipps, was ich draus machen könnte? Stabil genug für eine Lampe sind sie wohl leider nicht...

    AntwortenLöschen
  9. Dias kann man auch von Digitalfotos herstellen lassen!
    www.diabelichtung.eu

    AntwortenLöschen